Die neue Theorie der Dunklen Materie hat eine erschreckende Erklärung für die Expansion des Universums.

Die neue Theorie der Dunklen Materie hat eine erschreckende Erklärung für die Expansion des Universums.

Eine neue Theorie, die im APS-Physikjournal veröffentlicht wurde, versucht den Ursprung und die Verteilung der Dunklen Materie durch die Einführung einfacher Konzepte zu erklären. Kann Dunkle Materie normale Materie in Dunkle Materie umwandeln?
Erstens vermuteten Physiker seit langem, dass Dunkle Materie so präsent war wie das Universum oder als Nebenprodukt des Urknallereignisses entstanden ist. Ich weiß es nicht genau, aber niemand hat dunkle Materie direkt beobachtet.
Angenommen, Sie können ein beobachtbares Objekt oder Ereignis sehen, das auf etwas Seltsames reagiert, es existiert. Wissenschaftler, die an die Theorie der Dunklen Materie glauben (wahrscheinlich die meisten Physiker), sind sich einig, dass das Universum wahrscheinlich hauptsächlich aus Dunkler Materie besteht. Hast du Pläne für Juni nächsten Jahres? Tickets für TNW 2022 sind ab sofort erhältlich!

Aber es gibt ein Problem. Es scheint zu viel Dunkle Materie im Universum zu geben. Alle Trümmer der Dunklen Materie vom Urknall oder alles, was nicht erklärt, wie es überall aussieht.
Hintergrund: Die Dissertation des Teams schlägt einige hochrangige Mathematik für den Umgang mit dunkler Materie auf einer universellen Skala vor, aber der Versuch, die Physik des Unbeobachtbaren zu bestimmen, ist schwer zu knacken. Aber Sie müssen kein Astrophysiker sein, um zu verstehen, dass das Universum, in dem dunkle Materie gewöhnliche Materie in dunkle Materie verwandeln kann, ein kurzlebiges Universum sein kann.
Wie jeder weiß, was Go gespielt hat, gewinnt der Spieler mit der besten Strategie, wenn zwei Spieler genau den gleichen Startpunkt erreichen.
Aber das Evangelium, bei dem nur ein Spieler den anderen Stein umdrehen kann, ist ein todsicherer Sieg für einen lukrativen Spieler.
Mit anderen Worten, ein Universum, in dem dunkle Materie nach denselben Regeln funktioniert wie Romeros Zombies (Zombies können Menschen in Zombies verwandeln, aber Menschen können Zombies nicht in Menschen verwandeln) wird zu einem Universum voller Materie. Es ist dunkel und schnell.
Aber es gibt Fallstricke! Unser Universum dehnt sich aus. Wissenschaftler zeigen, wie Materie im Universum existieren kann, wo die Dunkle Materie ihre ganze Kraft hat, indem sie darauf hinweisen, dass dunkle Materie, wenn sie sich vom Universum entfernt, normale Materie nicht umwandeln kann.
Zusammenfassung: Die Theorie sieht gut aus. Ich mag besonders den Teil, in dem das Universum im Grunde wie Sandra Bullock in der Geschwindigkeit ist. Wenn es aufhört, sich mit konstanter Geschwindigkeit auszubreiten, werden wir alle von ewiger Dunkelheit verschluckt.
Aber ich muss mich fragen. Wenn sich das Universum von dunkler Materie weg ausdehnt, was füllt diese Lücke?

Eine neue Theorie, die im APS-Physikjournal veröffentlicht wurde, versucht den Ursprung und die Verteilung der Dunklen Materie durch die Einführung einfacher Konzepte zu erklären. Kann Dunkle Materie normale Materie in Dunkle Materie umwandeln? Erstens vermuteten Physiker seit langem, dass Dunkle Materie so präsent war wie das Universum oder als Nebenprodukt des Urknallereignisses entstanden ist. Ich…

Leave a Reply

Your email address will not be published.